bramfelder_weg_1.jpg

Firmenprofil

Das Architekturbüro Funcke & Fust wurde 1997 von Dipl.-Ing. Birgit Funcke und Dipl.-Ing. Christine Fust gegründet. Beide Architektinnen sind Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer.

Vor Gründung des gemeinsamen Architekturbüros haben beide Büroinhaberinnen seit 1990 bzw. 1993 in freiberuflicher Mitarbeit zusätzliche Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Architektur gesammelt.

Unser Betätigungsfeld umfasst den Wohnungsbau, Gewerbebau sowie Kommunale Bauten, Kindertagesstätten und Kirchen.

Das Büro bearbeitet Projekte in allen Leistungsphasen der HOAI. Ein besonderer Schwerpunkt stellt dabei die Tätigkeit im Bereich der Modernisierung von Gebäuden und das Bauen im Bestand dar. Darüber hinaus erstellt unser Büro Schadengutachten für Gebäudeversicherer.

Das Büro verfügt über 4 vernetzte Arbeitsplätze, davon 2 als CAD-Arbeitsplätze für die Erstellung von Zeichnungen (Software: Nemetschek Allplan). Zurzeit beschäftigen wir einen freiberuflichen Mitarbeiter.

Zur Unterstützung der Bauschadenanalyse arbeiten wir mit Elektronik-Messgeräten (Hersteller: GANN). Für die Bearbeitung der Schadengutachten und -schätzungen verwenden wir die Software BAUEXPERT.

Selbstverständlich werden alle planerischen und gestalterischen Aufgaben mit aktueller Software und moderner EDV unterstützt. Trotzdem ist und bleibt Skizzenpapier und Bleistift das Handwerkszeug des Architekten.